19. Jahrestagung - 7. bis 9. September 2006
 
 

Lebenslauf

Prof. Dr. Jutta Liebau
Fachärztin für Chirurgie, Plastische Chirurgie und Handchirurgie

Chefäztin der Klinik für Plastische Chirurgie Diakonie-Krankenhaus Kaiserswerth

1974 - 1984 Humanmedizin an der Albert-Ludwigs-Universität zu Freiburg
1984 - 1986

Zahnmedizin in Freiburg

02/1985 bis
07/1992
Chirugische Universitätsklinik Freiburg
1986 Promotion
1991 Anerkennung als Ärztin für Chirurgie
08/1992 bis
06/1993
Medizinische Hochschule Hannover, Plastische-, Hand-
und Wiederherstellungschirugie
1995 Zusatzbezeichnung "Rettungsmedizin"
1996 Teilgebiet "Plastische Chirurgie"
1996 Europäische Prüfung für Plastische Chirurgie (EBOPRAS)
1999 Fachärztin für Plastische Chirurgie
Weiterbildung in der Speziellen Plastisch-Chirurgischen Intensivmedizin
09/2000 Habilitation für "Plastische Chirurgie"
08/2002 Zusatzbezeichnung "Handchirurgie"
seit 06/2002 Leitende Ärztin für Plastische Chirurgie in der Fachklinik Hornheide Münster
05/2005 Erlangung der Professur


Spektrum

  • Rekonstruktive Chirurgie
    Chirurgie gut- und bösartiger Neubildungen (Tumorchirurgie)
    z. B. Naevi, Basaliome, maligne Melanome

  • Chirurgie von Verbrennungs- und Unfallfolgen

  • Ästhetische Chirurgie
    Gesichtschirurgie (z.B. Facelift, Stirnlift, Lidchirurgie, Nasen- u. Ohrkorrekturen)
    Brustchirurgie (Brustwiederherstellung, Brustverkleinerung u. -vergrösserung)
    körperformende Chirurgie (Straffungsoperationen, Liposuction,
    z. B. Bauchdeckenstraffung. Entfernung von Haut- und Fettgewebe)

  • Laser, Hautersatzverfahren

  • elektive Handchirurgie
    z. B. CTS, Dupuytren, Hand- und Fingergelenksarthrosen

 
 Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. D-65812 Bad Soden a. T. | Druckansicht | Impressum | Internet by G. Kopatz